2T-Forum bei www.zweitakte.de Foren-Übersicht 2T-Forum bei www.zweitakte.de
Das Zweitakt-Forum der IG-2T, für Fans und Freaks aller "Ölbrenner"
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Instrumente
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    2T-Forum bei www.zweitakte.de Foren-Übersicht -> Kawasaki
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gaul.
Großmeister
Großmeister


Anmeldedatum: 03.02.2015
Beiträge: 256
Wohnort: Rodgau

BeitragVerfasst am: Fr.17.04.2020, 23:39    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

beschädigte Zifferblätter restauriere ich mit der airbrush und Pinsel.
In meiner aktiven Modellbauzeit wäre das nur was für die Grobmotorik gewesen Wink
Da ging es viiiel kleiner zur Sache.
Das anmischen der passenden Farben ist schon aufwendiger. Wenn sie trocken sind sehen sie immer anders aus als wenn sie noch feucht sind.

Die Mechanik ist aber in meinen Augen noch wichtiger als die Optik.
Das dauert stellenweise noch länger als die Zifferblätter.

Was ich schon an "restaurierten" Instrumenten gesehen habe lässt mich würgen Shocked
Und die Leute sind mit offensichtlichem Pfusch auch noch zufrieden.

Klar das man das nur als Hobby machen kann und sehr oft nicht die Stunden zählt.
Die Reprozifferblätter erkennt man halt auch sofort auf den ersten Blick.
Aber das ändere ich auch alles ab.

Gruß Oli
_________________
Alfred Tetzlaff ist mein Ideologe...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gaul.
Großmeister
Großmeister


Anmeldedatum: 03.02.2015
Beiträge: 256
Wohnort: Rodgau

BeitragVerfasst am: Di.09.06.2020, 18:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich hatte einen Satz S2 Instrumente geschenkt bekommen.
Der Drehzahlmesser ist neuwertig, aber der Tacho war ein wenig stärker gebraucht.



Das ist der Ursprungszustand Rolling Eyes



Jetzt ist das volle Ausmaß des Elends zu erkennen.
Die Mechanik hatte genauso gelitten wie das Äussere.



Nach dem reinigen und richten des Blattes sieht man wo es überall beschädigt ist.



Von hinten habe ich es verstärkt damit ich von vorne die Schraubenlöcher verkleinern konnte und man es wieder verschrauben kann.



Nach dem neulackieren ist es wieder wie neu.



Zum Glück hatte das Kunststoffglas noch keine Risse und ich konnte es mühsam polieren.

Jetzt habe ich auch einen Satz S2 Instrumente im Regal stehen.

Gruß Oli
_________________
Alfred Tetzlaff ist mein Ideologe...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Pitl
Großmeister
Großmeister


Anmeldedatum: 10.01.2011
Beiträge: 304
Wohnort: Bad Tölz

BeitragVerfasst am: Di.09.06.2020, 21:03    Titel: Antworten mit Zitat

Bist schon ein genialer Freak Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
schnellerrobby
IG-2T Mitglied
IG-2T Mitglied


Anmeldedatum: 04.12.2005
Beiträge: 3496
Wohnort: 72116 Mössingen

BeitragVerfasst am: Di.09.06.2020, 23:23    Titel: Antworten mit Zitat

Top Arbeit, das macht dir so schnell keiner nach Exclamation

Gruß Robby
_________________
Wer später bremst, fährt länger schnell !!!!!!

_______________________________________
RD125, S1B, S1B(350cm³), S2, S2, H1B, H2, S2-R, KR1S, NS400R, RG500Gamma, [CB750four (F1), CB 750 SevenFifty, CBX1000 (CB1), GSX-R1000 (K1), BMW RnineT Racer]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Manneh2
Meister
Meister


Anmeldedatum: 04.03.2013
Beiträge: 210
Wohnort: 72581 Dettingen/Erms

BeitragVerfasst am: Do.11.06.2020, 07:41    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Oli

da fehlen einem die Worte...Du bist ein Künstler... Hut ab. Exclamation

Gruß
Manne
_________________
wer viel fragt, geht viel irr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gaul.
Großmeister
Großmeister


Anmeldedatum: 03.02.2015
Beiträge: 256
Wohnort: Rodgau

BeitragVerfasst am: Mi.01.07.2020, 00:09    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich habe für Phillips H2C mal die Instrumente überholt.
Der Tacho war zu 97% am Lebensende angekommen und stand kurz vor dem Totalschaden.
Die untere Querwelle hatte schon 0.9mm Luft in den Lagerstellen.
Noch ein klein wenig mehr und sie wäre vom Magneten angezogen worden und hätte sich dann zerspahnt.







Also habe ich Buchsen angefertigt und sie neu gelagert.



Dadurch ist sie wieder Spielfrei und ich konnte den Tacho retten.





Und hier mal ein Bild von einem Totalschaden. Da ist nichts mehr zu machen.
Antriebsschnecke und Welle haben sich völlig zerspahnt und sind nur noch Altmetall.



Selbst wenn die Nadeln noch nicht zittern und pendeln sind andere Teile schon am Ende.
Bei unseren Billigmopeds war ja auch keine lange Lebensdauer geplant.
Das ganze Kleingefuddel dauerte schon einige Zeit bis ich es wieder hinbekommen hatte.
Aber im Gegensatz zu Armbanduhren ist es ja schon so mehr für Grobschlosser geeignet Wink

Gruß Oli
_________________
Alfred Tetzlaff ist mein Ideologe...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Philipp
IG-2T Mitglied
IG-2T Mitglied


Anmeldedatum: 22.12.2006
Beiträge: 634
Wohnort: 64625 Bensheim

BeitragVerfasst am: Do.30.07.2020, 15:43    Titel: Antworten mit Zitat

………………

…… fein gemacht … Very Happy





Grüße,

Philipp
_________________
jeden Tag werden die Karten neu gemischt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Philipp
IG-2T Mitglied
IG-2T Mitglied


Anmeldedatum: 22.12.2006
Beiträge: 634
Wohnort: 64625 Bensheim

BeitragVerfasst am: Do.30.07.2020, 19:45    Titel: Antworten mit Zitat

……………….


……… fein gemacht, aber jetzt Laughing



Laughing


Philipp
_________________
jeden Tag werden die Karten neu gemischt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    2T-Forum bei www.zweitakte.de Foren-Übersicht -> Kawasaki Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de