2T-Forum bei www.zweitakte.de Foren-Übersicht 2T-Forum bei www.zweitakte.de
Das Zweitakt-Forum der IG-2T, für Fans und Freaks aller "Ölbrenner"
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Suzuki GT 250 Ölversorgung Kurbelwelle

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    2T-Forum bei www.zweitakte.de Foren-Übersicht -> Suzuki
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Fleuda
Schmiermaxe
Schmiermaxe


Anmeldedatum: 15.02.2015
Beiträge: 23
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: Sa.04.04.2015, 11:45    Titel: Suzuki GT 250 Ölversorgung Kurbelwelle Antworten mit Zitat

Hallo, wie ist zu erklären das meine GT 250 L 1974 Getriebeöl verbrennt, aus dem rechten Auspuff qualmt und das besonders unter Vollast, also mit Sozia bei Vollgas und dann noch bergauf.
Wie kommt das Getriebeöl in Menge, in das rechte Kurbelgehäuse und somit zur Verbrennung. Danke für euere Tipps wo ich suchen soll.
MfG Fleuda Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wwild
Großmeister
Großmeister


Anmeldedatum: 27.09.2005
Beiträge: 498
Wohnort: Pliezhausen

BeitragVerfasst am: Sa.04.04.2015, 12:51    Titel: Antworten mit Zitat

bei ner Yamaha wär in dem Fall der Kurbelwellensimmerring im A.....!.
Könnte das bei der Suzi nicht auch so sein?
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
phoenix66
Geselle
Geselle


Anmeldedatum: 20.11.2013
Beiträge: 78
Wohnort: 07548 Gera

BeitragVerfasst am: Sa.04.04.2015, 14:01    Titel: Re: Suzuki GT 250 Ölversorgung Kurbelwelle Antworten mit Zitat

Fleuda hat Folgendes geschrieben:
Hallo, wie ist zu erklären das meine GT 250 L 1974 Getriebeöl verbrennt, aus dem rechten Auspuff qualmt und das besonders unter Vollast, also mit Sozia bei Vollgas und dann noch bergauf.
Wie kommt das Getriebeöl in Menge, in das rechte Kurbelgehäuse und somit zur Verbrennung. Danke für euere Tipps wo ich suchen soll.
MfG Fleuda Rolling Eyes


wende dich am besten mal an MarkusH.. Der ist Spezialist für diese modelle.

Gruß phoenix66
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dirk sandmann
Meister
Meister


Anmeldedatum: 09.04.2007
Beiträge: 107
Wohnort: Bückeburg

BeitragVerfasst am: Sa.04.04.2015, 21:48    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

Kurbelwellen-Dichtring im Eimer!

Gruß
Dirk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
kawakurt
Meister
Meister


Anmeldedatum: 23.09.2005
Beiträge: 112
Wohnort: wetzlar

BeitragVerfasst am: Mo.06.04.2015, 19:10    Titel: Antworten mit Zitat

Muss meinen Beitrag editieren.
der rechte äußere Simmerring dichtet die kurbelwelle zum getriebe ab. Die äußeren simmerringe sind kein problem.
_________________
by kawakurt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dirk sandmann
Meister
Meister


Anmeldedatum: 09.04.2007
Beiträge: 107
Wohnort: Bückeburg

BeitragVerfasst am: Di.07.04.2015, 19:44    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

wenn der rechte, der immer mit Öl in Berührung ist, schon im Eimer ist, sind die restlichen mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit auch nicht mehr toll. Am besten, bau die Welle aus und schick sie zu Bernd Braun. Der überholt dir das Teil für nen fairen Kurs und danach hast du die nächsten 30 Jahre wieder Ruhe Wink

Gruß
Dirk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
kawakurt
Meister
Meister


Anmeldedatum: 23.09.2005
Beiträge: 112
Wohnort: wetzlar

BeitragVerfasst am: Di.07.04.2015, 20:12    Titel: Antworten mit Zitat

Der faire Kurs kann aber schnell an den Restwert einer Maschine kommen. Das ist dann schnell das schlachturteil. Wir reden hier von einer 250er.
zumal die inneren dichtrinfe meist nur kaputt gehen wenn es zu metallbruch der kolbenringe kommt und diese nach unten durchmachen.
_________________
by kawakurt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dirk sandmann
Meister
Meister


Anmeldedatum: 09.04.2007
Beiträge: 107
Wohnort: Bückeburg

BeitragVerfasst am: Mi.08.04.2015, 09:46    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Kurt,

wenn ich bei meinen alten Mopeds erst Kosten-Nutzen-Rechnungen anstelle und mir Gedanken um den Zeitwert mache, läuft etwas schief. Ich möchte mein Moped am laufen halten und muß selbst wissen, ob es mir ggf. die Kosten bzw. den Aufwand wert ist. Die Überarbeitung einer 2-Zylinderwelle hält sich im allgemeinen in recht überschaubaren Grenzen. Wenn sie zerlegt, gereinigt und mit neuen Dichtungen wieder montiert wird -und mehr ist selten nötig - bist du mit +-200€ dabei.

Die Dichtungen gehen überigens durch Überalterung kaputt. Das kann soweit gehen, daß sie regelrecht zerbröseln. Ich habe aus meiner GT750 mal eine Welle ausgebaut, bei der ein Dichtring noch zu ca. 50% vorhanden war. Der Rest war da schon durch den Auspuff. gelaufen ist sie noch, aber wie? Deshalb, wenn eine Im Eimer ist, ist es mit den anderen auch nicht mehr lange hin.

Gruß
Dirk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
kawatze
IG-2T Mitglied
IG-2T Mitglied


Anmeldedatum: 26.02.2006
Beiträge: 4463
Wohnort: 75305 Neuenbürg-Arnbach

BeitragVerfasst am: Mi.08.04.2015, 18:16    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ihr Zwei !
Dirk hat vollkommen recht !
Mit Knausern kommt man mit dem alten Material nicht weit - alt ist nicht zwangsläufig billig Shocked Gerade das "Alte" kann man mit den heute üblichen Materialien und Masstoleranzen deutlich verbessern -- und dann macht das Ergebnis auch mehr Spass alles easy Prost Grinsen
---------------------------------------------------meinjanur -- Atze----------
_________________
Lasst euch nicht überholen - Jung's
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    2T-Forum bei www.zweitakte.de Foren-Übersicht -> Suzuki Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de