2T-Forum bei www.zweitakte.de Foren-Übersicht 2T-Forum bei www.zweitakte.de
Das Zweitakt-Forum der IG-2T, für Fans und Freaks aller "Ölbrenner"
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Zündapp 517 - 50 WC Liste 0
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    2T-Forum bei www.zweitakte.de Foren-Übersicht -> 50ccm Schnapsglasklasse
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
K50Bruno
Meister
Meister


Anmeldedatum: 16.09.2005
Beiträge: 220
Wohnort: Hannover / Celle

BeitragVerfasst am: Mo.11.01.2021, 21:22    Titel: Zündapp 517 - 50 WC Liste 0 Antworten mit Zitat

Hallo ,

Bei mir ist eine weitere Zündapp eingezogen

Ist allerdings noch ein weiter Weg . Aber das wird schon werden.

Mfg Jürgen










_________________
mfg jürgen

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kawapit
Lehrling
Lehrling


Anmeldedatum: 18.10.2008
Beiträge: 40
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: So.17.01.2021, 12:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jürgen,
schickes Teil. Ich bin seit 1982 mit Hercules und KTM KKR unterwegs, aber die Zündapp Maschinen sind schon echt fein.
Bitte schreibe über den Fortschritt der Arbeiten, deine Berichte sind immer schön zu lesen.

Viele Grüße
Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
K50Bruno
Meister
Meister


Anmeldedatum: 16.09.2005
Beiträge: 220
Wohnort: Hannover / Celle

BeitragVerfasst am: Di.19.01.2021, 10:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,



nach einer Woche ergibt sich folgernder Stand :


Der Motor ist bei meinem Motorendoktor. Da der originale Zylinder fehlt , dauert die Reparatur etwas länger. Zylinder ist aufgetrieben , muss aber komplett überarbeitet werden.

Der Rahmen ist zerlegt , alle Schrauben sind raus und alle Gewinde nachgeschnitten. Genauso alle Anbauteile die Orange werden -> fertig für den Lacker.

Die Naben sind poliert , Speichen habe ich noch originale NOS von Dieter Held. Felgenringe sind in der Post. Die Räder gehen diese Woche zum Einspeichen.
Reifen sind da , Rille / Block Profil -> so wie vor 50 Jahren ausgeliefert.

Die Gabel habe ich komplett zerlegt und alles neu gemacht -> fertig.


Lenker und Griffe sind poliert und einbaufertig.

Die schwarzen Teile , Fußrasten, Cockpithalter und Auspuffhalter sind beim Pulverer.


Den kompletten Kabelbaum konnte ich retten , nur das graue Rohr mußte ich ersetzen , die Zapp wurde ja mit einem Quast schwarz gestrichen , so das Rohr leider auch .



Das Cockpit ist in Arbeit , die Uhren kommen zu meinem Freund Schorsch , der für seine sehr gute Arbeit bekannt ist. Die sind danach besser wie Neu.

Die originale Sitzbank habe ich abgezogen , wird gestrahlt und verzinkt. ein bekannter Sattler wird die wieder in Originaloptik herrichten.

alles im allen , nach einer Woche ein durchaus gutes Ergebnis.



Wenn ich meine roten Rahmenteile für meine Ultra abhole , nehme ich die Zapp Teile gleich mit dahin..


wir ihr seht , in Wietze kommt keine Langeweile auf ..........



Fortsetzung folgt ....
_________________
mfg jürgen

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
K50Bruno
Meister
Meister


Anmeldedatum: 16.09.2005
Beiträge: 220
Wohnort: Hannover / Celle

BeitragVerfasst am: Sa.23.01.2021, 22:14    Titel: Antworten mit Zitat





WATERCOOLED
_________________
mfg jürgen

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
K50Bruno
Meister
Meister


Anmeldedatum: 16.09.2005
Beiträge: 220
Wohnort: Hannover / Celle

BeitragVerfasst am: So.24.01.2021, 16:25    Titel: Antworten mit Zitat

Es geht weiter ,

die Teile zum schwarz machen gehen diese Woche zum pulvern. Laut Franxmann *col*


Die vorderen Rohre sind auch fertig , fehlt nur noch Öl. ( 80ml je Holm ???? )


Naben und Bremsankerplatten sind satiniert und ein neues Kettenrad ist montiert. Die Naben sind beim Zündappopa , da kommen NOS Kleeblattspeichen aus Lagerbeständen rein . Dank an Dieter Held für die originalen 500 Kleeblattspeichen T*op



Der originale Kabelbaum ist noch wie neu , nur das Bougier Rohr war brüchig und mit schwarzer Farbe gestrichen worden. Den Schlauch musste ich gegen neuen grauen ersetzen. Selbst der Mega seltene Lichtschalter am Lenker sieht noch aus wie neu. Lenkerplatte ordendlich saubergemacht , die Seitendeckelschrauben und Lenkerschloß wurden gleichschließend gemacht und poliert.




Sitzbankunterteil solle diese Woche vom strahlen zurückkommen und dann mit den ganzen Riebe Schrauben zum galv. verzinken gehen.

In dieses Moped werden alle originalteile wieder verwendet . Jede Ribe oder Verma Schraube kommt wieder an seinen Platz.
_________________
mfg jürgen



Zuletzt bearbeitet von K50Bruno am Mo.25.01.2021, 11:32, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Pitl
Großmeister
Großmeister


Anmeldedatum: 10.01.2011
Beiträge: 349
Wohnort: Bad Tölz

BeitragVerfasst am: So.24.01.2021, 20:20    Titel: Antworten mit Zitat

Da geht ja richtig was vorwärts.
Prost
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
kawapit
Lehrling
Lehrling


Anmeldedatum: 18.10.2008
Beiträge: 40
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: So.24.01.2021, 22:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jürgen,
Du bist echt flott.
Wie hast Du die Bremsankerplatten aufgefrischt?
Die sehen gut aus, weil nicht so hochglanzpoliert.

Viele Grüße
Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
K50Bruno
Meister
Meister


Anmeldedatum: 16.09.2005
Beiträge: 220
Wohnort: Hannover / Celle

BeitragVerfasst am: Mo.25.01.2021, 09:53    Titel: Antworten mit Zitat

kawapit hat Folgendes geschrieben:
Hallo Jürgen,
Du bist echt flott.
Wie hast Du die Bremsankerplatten aufgefrischt?
Die sehen gut aus, weil nicht so hochglanzpoliert.

Viele Grüße
Peter



die Naben und Bremsankerplatten waren nie Hochglanz poliert.

Die sind satiniert. Hochglanz wirkt völlig unnatürlich und überrestauriert.


mfg Jürgen
_________________
mfg jürgen

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Manneh2
Großmeister
Großmeister


Anmeldedatum: 04.03.2013
Beiträge: 258
Wohnort: 72581 Dettingen/Erms

BeitragVerfasst am: Mo.25.01.2021, 19:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jürgen

sauber sauber ...
Tolle Arbeit.

Die KS 50 WC war 1973 das High-End Teil in der 50er Szene. War damals schon etwas Exotisches zu einem stolzen Preis ( über 2300.- Mark ).
Freue mich auf die Fortsetzung.
Weiter so. alles easy Prost

Gruß
Manfred
_________________
wer viel fragt, geht viel irr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
K50Bruno
Meister
Meister


Anmeldedatum: 16.09.2005
Beiträge: 220
Wohnort: Hannover / Celle

BeitragVerfasst am: So.31.01.2021, 21:49    Titel: Antworten mit Zitat

es geht weiter....








_________________
mfg jürgen

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Manneh2
Großmeister
Großmeister


Anmeldedatum: 04.03.2013
Beiträge: 258
Wohnort: 72581 Dettingen/Erms

BeitragVerfasst am: Mo.01.02.2021, 08:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jürgen

tolle Arbeit. Einfach schön so einen Mopedklassiker wieder wachsen zu sehen.
Freue mich auf Fortsetzung...

Grüsse

Manfred

PS: schöne Instrumente ... war das so das die Tachoskala bei den 50ern bis 140Km ging. Oder sind das 125er - Instrumente???
_________________
wer viel fragt, geht viel irr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
K50Bruno
Meister
Meister


Anmeldedatum: 16.09.2005
Beiträge: 220
Wohnort: Hannover / Celle

BeitragVerfasst am: Mo.01.02.2021, 09:46    Titel: Antworten mit Zitat

Manneh2 hat Folgendes geschrieben:
Hallo Jürgen

PS: schöne Instrumente ... war das so das die Tachoskala bei den 50ern bis 140Km ging. Oder sind das 125er - Instrumente???




das ist bei Zündapp original so. Mein Freund Schorsch hat sich auf VDO Instrumente selbstständig gemacht . Er repariert alles was bei ihm ankommt. Bei meinem DZM war die Platine gebrochen. er hat sie wieder zum Leben erwecken können. Einfach genial .......
_________________
mfg jürgen

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Manneh2
Großmeister
Großmeister


Anmeldedatum: 04.03.2013
Beiträge: 258
Wohnort: 72581 Dettingen/Erms

BeitragVerfasst am: Mo.01.02.2021, 12:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jürgen

das hätte ich früher wissen sollen... Crying or Very sad
aber vielleicht das nächste mal.

Gruss
Manfred
_________________
wer viel fragt, geht viel irr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
K50Bruno
Meister
Meister


Anmeldedatum: 16.09.2005
Beiträge: 220
Wohnort: Hannover / Celle

BeitragVerfasst am: Di.02.02.2021, 00:24    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe für die beiden zusammen 160 Euro bezahlt.

Platine war im DZM gebrochen. Alles 1a repariert.

Die Uhren wurden ultraschall gereinigt . Damit das alte ranzige Fett komplett entfernt ist.
Alles gangbar gemacht.

Besser als NOS.



_________________
mfg jürgen

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Manneh2
Großmeister
Großmeister


Anmeldedatum: 04.03.2013
Beiträge: 258
Wohnort: 72581 Dettingen/Erms

BeitragVerfasst am: Di.02.02.2021, 07:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jürgen

da hab ich das 3-fache abgedrückt... Crying or Very sad

allerdings war der Drehzahlmesser schon mal geöffnet. So ein Künstler hat versucht mit einem zu heissen/zu großen Lötkolben an dem Teil zu arbeiten.
Dabei wurden die ganzen Elektronischen Bauteile mehr oder weniger zerstört.
An dem Instrument sind die ganzen Innerein ( Schrittmotor/Drehzahlmesserplatine etc. ) neu.
Wenn alles tadellos funktioniert ist es ja soweit gut.

Man lernt halt nie aus.... Rolling Eyes

Gruß
Manfred
_________________
wer viel fragt, geht viel irr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    2T-Forum bei www.zweitakte.de Foren-Übersicht -> 50ccm Schnapsglasklasse Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de