2T-Forum bei www.zweitakte.de Foren-Übersicht 2T-Forum bei www.zweitakte.de
Das Zweitakt-Forum der IG-2T, für Fans und Freaks aller "Ölbrenner"
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

50er ohne org.-Brief versichern? -> 1966er Kreidler Flory
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    2T-Forum bei www.zweitakte.de Foren-Übersicht -> 50ccm Schnapsglasklasse
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Christian AHS
Großmeister
Großmeister


Anmeldedatum: 27.01.2008
Beiträge: 256

BeitragVerfasst am: Mi.25.08.2010, 11:54    Titel: 50er ohne org.-Brief versichern? -> 1966er Kreidler Flory Antworten mit Zitat

Servus...

Werde vermutlich demnächst aus Erbmasse eine Kreidler K54 mit Beinschild übernehmen dürfen. Baujahr irgendwas mitte/ende der 50er
Gebrauchter, aber auf den ersten Blick guter Zustand, mit Beinschild...
Ich gehe aber davon aus, daß wir die Fahrzeugpapiere nicht finden werden.

Wie verhält sich das hier? Hatte noch nie ein 50er auf mich zugelassen.
Gibts da einen Brief, oder nur eine Betriebserlaubnis, wie ist das mit dem Eigentumsnachweis?

Grüsse,
Chris
_________________
Gruss,
Chris

...fährt SR500 (48T) - Schwiegervaters 1966er Kreidler K54 /0MB schlummert noch.


Zuletzt bearbeitet von Christian AHS am Mo.06.09.2010, 07:17, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kreidlerschrauber
Lehrling
Lehrling


Anmeldedatum: 01.11.2009
Beiträge: 43
Wohnort: Ispringen bei Pforzheim

BeitragVerfasst am: Mi.25.08.2010, 21:48    Titel: Antworten mit Zitat

Wende dich An Rudolf Scheid

Der Kann die Offiziell Helfen!!

http://www.ruscheido.de/

Gruß Achim
_________________
Motoren,Instansetzung, Technik, Optik, Galvano Service ERSATZ UND VERSCHLEISTEILE
http://www.kreidler-motor.de Immer Wieder Neue Bilder und Technik info´s
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
K50Bruno
Meister
Meister


Anmeldedatum: 16.09.2005
Beiträge: 173
Wohnort: Hannover / Celle

BeitragVerfasst am: Mi.25.08.2010, 21:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Chris ,


eine Kreidler, du glücklicher!! Bei Kreidler geht das sowas von easy , man glaubt es kaum.


Du gehst mit der FIN zur Polizei und lässt dir eine Unbedenklichkeitsbescheinigung ausstellen. Die kostet eigendlich nichts nur manche Dienststellen haben das keinen Bock drauf und lügen sich dann was in die Tasche.

Ist aber der richtige Weg , das Strassenverkehrsamt kann sowas auch - kostenpfichtig verseht sich Twisted Evil

Dann gibt es den Herrn Scheid ( scheidt.dortmund@t-online.de ) , der hat die Rechte von Kreidler erworben und der darf dir gegen eine geringe Gebühr eine Zweitschrift ausstellen.


Bei Zapp und Hercules ist sowas leider nicht mehr möglich.
_________________
mfg jürgen



https://www.google.de/maps/place/J%C3%BCrgens+Mopedgarage/@52.6487166,9.8427868,17z/data=!3m1!4b1!4m5!3m4!1s0x47b04122fb1bf2f9:0x48f3e81b2dc0ece8!8m2!3d52.6487166!4d9.8449755
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Christian AHS
Großmeister
Großmeister


Anmeldedatum: 27.01.2008
Beiträge: 256

BeitragVerfasst am: Do.26.08.2010, 15:44    Titel: Antworten mit Zitat

hey, klasse... danke...

finde im Web gerade nichts... wie schaut so´ne ABE von Kreidler aus? Vielleicht taucht sie noch auf... bisher sind alle Dokumente bei meiner Schwägerin...
_________________
Gruss,
Chris

...fährt SR500 (48T) - Schwiegervaters 1966er Kreidler K54 /0MB schlummert noch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kreidlerschrauber
Lehrling
Lehrling


Anmeldedatum: 01.11.2009
Beiträge: 43
Wohnort: Ispringen bei Pforzheim

BeitragVerfasst am: Do.26.08.2010, 21:30    Titel: Antworten mit Zitat

Z.B. So

Wen du Probleme mit den Papieren Hast Melde dich bei mir
Gruß Achim


_________________
Motoren,Instansetzung, Technik, Optik, Galvano Service ERSATZ UND VERSCHLEISTEILE
http://www.kreidler-motor.de Immer Wieder Neue Bilder und Technik info´s
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Christian AHS
Großmeister
Großmeister


Anmeldedatum: 27.01.2008
Beiträge: 256

BeitragVerfasst am: So.29.08.2010, 17:46    Titel: Antworten mit Zitat

sodele... mal ein erstes Foto

Typ K54/0MB (lt. Plakette) BJ 1966


_________________
Gruss,
Chris

...fährt SR500 (48T) - Schwiegervaters 1966er Kreidler K54 /0MB schlummert noch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Christian AHS
Großmeister
Großmeister


Anmeldedatum: 27.01.2008
Beiträge: 256

BeitragVerfasst am: Mo.06.09.2010, 07:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hier mal bessere Fotos...

Der "Florett" Schriftzug auf´m Tank ist nicht ganz so bleich, wie es durch die Sonnenstrahlen ausschaut.

Sitzbank hat keinerlei Risse - der Chrom ist in perfektem Zustand...

Ich werde das Möpped mal mit Seifenwasser und anschließend mit Kaltreiniger putzen.
Die Verkleidung überm Motor mal abnehmen um auf Undichtigkeiten zu prüfen, neue Reifen&Schläuche montieren, Bowdenzüge schmieren und sonst gar nichts ändern... Das Teil ist in einem echt brauchbaren Org.-Zustgand aus erster Hand vom Schwiegervater.







Lief aber nicht... war auch erstaunt, nirgends wo einen Zündschalter zu finden.
Lt. dem Kreidlerschrauber Achim ist das aber normal...

Wenn ich das nächste Mal da bin muß ich ausser Entrümpelungsarbeiten mal schauen ob ich zumindest mal kurz die Kerze prüfen kann...

Achja, die Federung hinten - ist die so lasch? Bei jedem kicken sackt das Mopped ein als ob die Federung total im eimer wäre... Jedoch nicht auf Block.

Grüsse
Chris
_________________
Gruss,
Chris

...fährt SR500 (48T) - Schwiegervaters 1966er Kreidler K54 /0MB schlummert noch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Christian AHS
Großmeister
Großmeister


Anmeldedatum: 27.01.2008
Beiträge: 256

BeitragVerfasst am: Mi.19.09.2012, 18:26    Titel: Endlich mal Zeit Antworten mit Zitat

Servus...

Die org. AWB von 1966 ist aufgetaucht - vom Händler abgesehen, nur ein Halter - den Vater vom Schwiegervater.

Im Moment zerlege ich mal das Fahrgestell in die einzelnen Komponenten und prüfe auch den Schmierzustand der Lager, der irgendwie jämmerlich bis trocken zu sein scheint.

Das Lenkkopflager hat keine Macken, aber das "Fett" schaut ein wenig wie dunkler Ohrenschmalz aus und wird durch entsp. Lagerfett ersetzt.

Die Reifen sind wohl von 1989 und sollten besser getauscht werden.

Aber erst mal checken, was nötig ist und dann mit dem Geldbeutel für Spielereien abgestimmt.

Habe für mich beschlossen, die Kreidler langsam flott zu machen.
Nicht für ernste Touren, aber Fahrten zum Bäcker und ggf. bei lokalen Oldie-Veranstaltungen dabei zu sein.


Grüsse
Chris
_________________
Gruss,
Chris

...fährt SR500 (48T) - Schwiegervaters 1966er Kreidler K54 /0MB schlummert noch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Christian AHS
Großmeister
Großmeister


Anmeldedatum: 27.01.2008
Beiträge: 256

BeitragVerfasst am: Sa.10.11.2012, 01:40    Titel: Antworten mit Zitat

Sodele...
ein wenig geputzt, neue Schlappen (für kleinstes Geld aus Überbeständen von´nem Bekannten übernommen). Kette und Bremsbeläge sind noch brauchbar.
Radlager, Schwingenlager (erneuert) und Lenkkopflager gereinigt/geschmiert.
Jetzt noch mal ein wenig drüber putzen und die Versicherungsnummer holen und testen... vielleicht dann doch´ne schnelle 50er?


_________________
Gruss,
Chris

...fährt SR500 (48T) - Schwiegervaters 1966er Kreidler K54 /0MB schlummert noch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RalfK
IG-2T Häuptling
IG-2T Häuptling


Anmeldedatum: 12.05.2003
Beiträge: 5735
Wohnort: Bergisch Gladbach

BeitragVerfasst am: Sa.10.11.2012, 09:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Chris,

schön sieht sie wieder aus. Auch wenn vor meiner Zeit so versprüht sie doch einen ganz besonderen Charme.

Viel Spass damit! Scooter

Grüße
RalfK

▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀█▓▒░ Triple.Klinik.GL@gmx.de ░▒▓█▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄


_________________
Triple Klinik GL
Long live two stroke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Philipp
IG-2T Mitglied
IG-2T Mitglied


Anmeldedatum: 22.12.2006
Beiträge: 636
Wohnort: 64625 Bensheim

BeitragVerfasst am: Sa.10.11.2012, 11:18    Titel: Antworten mit Zitat

........................


............ klasse, die Eiertank-Modelle ...... und da muss jetzt noch ein M-Lenker druff ............. Cool ............
und natürlich der 5,2 PS Zylinder der Super 5 .......... Cool



............ Philipp
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Christian AHS
Großmeister
Großmeister


Anmeldedatum: 27.01.2008
Beiträge: 256

BeitragVerfasst am: So.11.11.2012, 21:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ralf,

zumal es quasi ein Fzg. aus der Familie ist - da ist es m.E. unerheblich, wieviel Kubik der Bock hat - der Gag am Erbstück zählt. Vielleicht hole ich mir da zum stilechten Fahren sogar´ne Eierschale als Helm.

@Philipp, M-Lenker auf DER Kreidler? Würde etwas seltsam aussehen. Auf den späteren RS weniger, aber auf der K54? Ich weiss nicht...?

Will die Tage mal zur Versicherung, die Plakette holen und auf einen brauchbaren, trockenen Tag für die Erstfahrt harren.
Wenn das Teil sich gut fahren lässt, denke ich über Leistungssteigerungen nach.
Aber anstatt den Motor zu überarbeiten würde ich gleich einen PS-stärkeren verbauen und den alten quasi auf Halde legen.

Grüsse
Chris
_________________
Gruss,
Chris

...fährt SR500 (48T) - Schwiegervaters 1966er Kreidler K54 /0MB schlummert noch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Philipp
IG-2T Mitglied
IG-2T Mitglied


Anmeldedatum: 22.12.2006
Beiträge: 636
Wohnort: 64625 Bensheim

BeitragVerfasst am: Mo.12.11.2012, 12:25    Titel: Antworten mit Zitat

...............

Zitat:
@Philipp, M-Lenker auf DER Kreidler? Würde etwas seltsam aussehen.



........... Kann sein, das liegt im Auge des Betrachters.
War aber damals Pflicht und bringt 5 km/h ..... Very Happy ..... Twisted Evil .....


......... Philipp
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Christian AHS
Großmeister
Großmeister


Anmeldedatum: 27.01.2008
Beiträge: 256

BeitragVerfasst am: Sa.17.11.2012, 00:22    Titel: Antworten mit Zitat

sodele... Versicherungskennzeichen ist da und montiert. Jedoch haben wir morgen Kindergeburtstag und somit keine Zeit für eine Probefahrt... wenns nicht regnet am Sonntag.

was mich nur etwas stutzig macht ist das Hinterrad.
Laut Kettenspanner parallel gleicher Abstand zu dem Messpunkt an der Schwinge.
Jedoch scheint das Rad dennoch schräg montiert zu sein, da an beiden
Seiten des Reifens am Schutzblech nicht der gleiche Abstand ist.

Und selbst vorne, weiter innen in der Schwinge kommt mir das Rad schräg vor.

Was habe ich da nur falsch gemacht?

gruss
chris
_________________
Gruss,
Chris

...fährt SR500 (48T) - Schwiegervaters 1966er Kreidler K54 /0MB schlummert noch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kawatze
IG-2T Mitglied
IG-2T Mitglied


Anmeldedatum: 26.02.2006
Beiträge: 4463
Wohnort: 75305 Neuenbürg-Arnbach

BeitragVerfasst am: Sa.17.11.2012, 00:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hai Chris !
Das liegt am Eiertank ! Der ist nicht symmetrisch -- mal hängt das rechte , mal das linke Ei ausserhalb der Flucht !-- leider variabel , denn diese Modelle stammen noch aus der sog. "Freilandhaltung" von früher , als die Eier im Grünen grossgezogen wurden --
Nix mit Gentechnik und clonen o.ä.--- gewiefte Urologen bieten solche Vermessungen gegen Knete bar auf die Kralle als sog. IGEL. Leistungen an -- ich sach sie das nur !-- hab nix davon! Wink
Als kostengünstige Alternative empfehle ich einen Schnalf hinter die Kettenspanner zu montieren und die "Flucht " zur Schwinge wechselseitig mit dem linken und rechten Auge ( so vorhanden) zu prüfen !--( notfalls wechseln!)
Dann passt das 100% Cool
Falls Du keinen Schnalf vorrätig haben solltest - ich hab noch einen übrig , der war in meiner letzten Kreidler fälschlicherweise hinter dem Schlompf unter dem Prampf am Schwimmergehäuse montiert Cool
Verschicke ich gegen Unkostenpauschale --ist aber sauschwer Laughing --Gruss Atze--
_________________
Lasst euch nicht überholen - Jung's
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    2T-Forum bei www.zweitakte.de Foren-Übersicht -> 50ccm Schnapsglasklasse Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de