2T-Forum bei www.zweitakte.de Foren-Übersicht 2T-Forum bei www.zweitakte.de
Das Zweitakt-Forum der IG-2T, für Fans und Freaks aller "Ölbrenner"
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Technische Verbesserungen H1
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    2T-Forum bei www.zweitakte.de Foren-Übersicht -> Kawasaki
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Deutsche-Werke
Großmeister
Großmeister


Anmeldedatum: 07.11.2003
Beiträge: 361
Wohnort: 23847 Grinau

BeitragVerfasst am: Fr.07.11.2003, 23:14    Titel: Technische Verbesserungen H1 Antworten mit Zitat

Hallo.
Vor kurzem habe ich mir eine 74er H1F fertig restauriert gekauft.
Zunächst ein paar Bilder zur Ansicht:
http://home.t-online.de/home/uwe-wulf/h1-1.jpg
http://home.t-online.de/home/uwe-wulf/h1-2.jpg
http://home.t-online.de/home/uwe-wulf/h1-3.jpg

Der Motor ist gemacht worden und hört sich mechanisch gut an.

Wenn ich "voll Stoff" gebe, klingelt der Motor nach kurzer Zeit.
Daher habe ich Zündkerzen NGK B10-H eingeschraubt, umbedüst
auf außen 97,5 und mittig 102,5 und die Düsennadel auf 3. Kerbe
von oben gehängt.
Zusätzlich zur Getrennschmierung mische ich noch 1:50 in den Tank
und fülle Superbenzin ein.
Alles andere, wie Luftfilter, Zündzeitpunkt absolut original belassen,
bzw. eingestellt.
Das Klingeln tritt nunmehr erst nach >30sec. auf, also hat sich das schon deutlich gebessert.

Frage an die Gemeinde:
Wie ist Eure Erfahrung? Wie ist das Problem grundsätzlich zu beseitigen?
Oder stört (Euch) das nicht weiter, wenn es leicht klingelt? Einfach weiter
und ohne Rücksicht am Gaszug ziehen?

Gruß Uwe Wulf aus Nähe Lübeck
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
RalfK
IG-2T Häuptling
IG-2T Häuptling


Anmeldedatum: 12.05.2003
Beiträge: 5735
Wohnort: Bergisch Gladbach

BeitragVerfasst am: Fr.07.11.2003, 23:48    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Uwe,

nix einfach weiter!!! Das geht mächtig in die Hose! Meine Erfahrung ist das Problem Benzinhahn.
Wenn du den original H1F Luftfilter mit dem Schnorchel fährst, dürftest du es mit dieser Bedüsung ohne Probleme schaffen.
Leider musste ich feststellen, nachdem ich alle meine Kawas mit einem Pingel Benzinhahn bestückt hatte, wesentlich besser (ohne Klingeln!!) laufen als mit dem Serien Benzinhahn. Wenn man sieht was durch den Pingel geht, versteht man die Problematik!

Natürlich muss auch wirklich alles andere O.K. sein!!!!

Gruss
Ralf
PS: Die nächste Sammelbestellung von Pingels ist gerade im Anlauf! Wink
_________________
Triple Klinik GL
Long live two stroke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
RalfK
IG-2T Häuptling
IG-2T Häuptling


Anmeldedatum: 12.05.2003
Beiträge: 5735
Wohnort: Bergisch Gladbach

BeitragVerfasst am: Fr.07.11.2003, 23:56    Titel: Antworten mit Zitat

Übrigens:
1. Glückwunsch zu so einer schönen H1F
2. Lässt sich deine angegebene Webside nicht öffnen Exclamation Crying or Very sad

Gruss
RalfK
_________________
Triple Klinik GL
Long live two stroke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
zweitakt-fred
Webmaster
Webmaster


Anmeldedatum: 12.05.2003
Beiträge: 123
Wohnort: Franken, wo sonst!

BeitragVerfasst am: Sa.08.11.2003, 01:31    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Ralf und Uwe,
..die Karre ist echt schön, wo die nur alle die "neuen" Kisten herhaben. Ich dachte die Amis geben auch nix mehr her? Dürfte aber trotzdem eine H1-E sein, zumindest nach Baujahr und Lackdesign. Uwe's Seite lässt sich übrigens ohne Prob's öffnen Exclamation
bye,
Fred
_________________
Dreitakter sind die besseren Zweitakter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Deutsche-Werke
Großmeister
Großmeister


Anmeldedatum: 07.11.2003
Beiträge: 361
Wohnort: 23847 Grinau

BeitragVerfasst am: Sa.08.11.2003, 01:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ralf.
Bei meiner URL habe ich mich leicht verschrieben.
Nun ist das berichtigt. Danke für den Hinweis.
Ich interessiere mich u.a. für die CNC-Technik und biete
da was für Hobby-Leute an.
Wenn es darum geht, Teile nachzufertigen, solltet Ihr
vielleicht mal hier nachfragen. Die fräsen alles Mögliche.
http://5128.rapidforum.com

Dein Tipp mit dem Sprithahn kann es sein. Der Verbrauch ist
bezogen auf die Zeiteinheit enorm, so daß da leicht ein Mangel
in den Schwimmerkammern entstehen kann.

Ich fuhr schon diverse 2-Takter, wobei bei denen mit hoher
Leistung (und Verbrauch) dieses Problem nicht zu unterbinden
war.
Allerdings hatte ich auch mal eine Bultaco 360er, wo ich
die Spritzufuhr überprüft hatte, d.h. als bei Vollgas ein Klingeln
eintrat, habe ich sofort die Kupplung gezogen, Sprithahn zu und
Motor ausgestellt und dann ausrollen lassen... danach das Niveau
in der Schwimmerkammer kontrolliert. War o.k. Bei dieser
Maschine habe ich auf heiße, nicht ausgespülte Restgase getippt.

Wer vertreibt denn solche Benzinhähne, wie Du sie vorschlägst?
Was spart man bei einer Sammelbestellung? Über 10 Euro braucht
man doch bestimmt nicht zu feilschen...
Ich wäre auf jeden Fall dabei, wenn es was bis zum Frühjahr wird.

Also, wie man es teilweise liest, beschwere ich mich nicht über die
Bremsen oder das Fahrwerk. Damit kann man leben.

Wenn das Hochgeschwindigkeitsklingeln beseitigt ist, dann wären
da noch die Vibrationen, das turbinenartige Ansauggeräusch und
das Leistungsloch so zwischen 3500 - 5000 U/min worüber man
diskutieren könnte...

In Bezug auf die Membranumrüstung, die hier im Forum vorgestellt
wurde, möchte ich sagen, das würde die Ansauggeräusche sicherlich
verringern, da die originale Kolbenhemdsteuerung eigentlich einer
Lochsirene gleichkommt. Ich möchte aber nichts äußerlich verändern,
daher kommt sowas nicht in Frage, eher eine partielle Membrane, die
den Druckausgleich vom Ansaugkanal in Richtung Kurbelhaus sicher-
stellt. Dabei steigt der Füllungsgrad auf jeden Fall an und man sieht
es nicht von außen.
Gruß Uwe Wulf

PS: Über H1-E oder H1-F bin ich mir auch nicht klar, wenn ich die
offiziellen Lackbeschreibungen lese. Der Lack ist aber nicht original,
sondern mit Glitzern drin (Flitterlack oder wie das auch heißt..)
Auf dem Rahmenschild steht F, ich denke aber eher es ist eine E.
Wie dem auch sein, ich habe 3700,- EUR bezahlt.
Ist das angemessen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
zweitakt-fred
Webmaster
Webmaster


Anmeldedatum: 12.05.2003
Beiträge: 123
Wohnort: Franken, wo sonst!

BeitragVerfasst am: Sa.08.11.2003, 02:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Uwe,
ich denke auch dass Ralf recht hat, vorausgesetzt der "Rest" Ist O.K. Kenne das Problem mit aufgequollenen Membran (Diaphragma) im Benzinhahn, verringert den zu knappen Benzinfluss nochmals. Oben am Benzinhahnstutzen sitzt zwischen dem Überwurf noch eine FlachDichtung, meist aus Gummi. Die war bei meiner H1 total verquollen und hat in Verbindung mit Dreck, den Abfluss auf ca. 5mm verengt. letzter Kontrollpunkt ist der "Wassersack" im Hahn, war bei mir ebenfalls total versifft und dicht. Wenn du durchsichtige Benzinleitungen montiert hast, versuch mal beim aufreissen zu beobachten was da in den Leitungen abgeht bzw. wie es da blubbert und gurgelt. Werde mir auch noch einen Pingel montieren, sind eben doch die besten! Leider auch beim Preis Crying or Very sad Die Bezeichnung H1-F am Rahmen hat nichts mit dem Modell zu tun, "F" steht in diesem Falle für "Frame". Baujahr 74 ist eigentlich prinzipiell eine H1E, Lackmässig gab es 74 Candy Green und Candy Red, bei allen Candy Lacken ist übrigens etwas "Flimmer" zu erkennen. Original wurden die Teile 3-Schichtig vorlackiert, den Flitter besorgte eine Lasur über dem Decklack. Schau mal bei uns unter "KnowHow" H1-History nach, da kannst du auch anhand der Rahmennummer den Typ ersehen. Ausserdem siehst du an der zugehörigen Motornummer ob es der Original dazu passende Motor sein könnte, was nicht häufig der Fall ist. Ob 3700,- Steine dafür angemessen sind lässt sich schlecht sagen. Ich finde sie sehr schön und würde das Geld auch dafür bezahlen, aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache. Ausserdem ist sie in makellosem Zustand, selten so eine schöne Auspuffanlage gesehen, und investieren musst du ja wirklich nichts mehr. Ich kenne Leute die haben sich für weniger Geld viel Schrott eingekauft, um dann beim Wiederaufbau nochmal mehr als das doppelte reinzustecken, dass lohnt eben überhaupt nicht. Cool
ölige Grüsse
Fred
_________________
Dreitakter sind die besseren Zweitakter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Deutsche-Werke
Großmeister
Großmeister


Anmeldedatum: 07.11.2003
Beiträge: 361
Wohnort: 23847 Grinau

BeitragVerfasst am: Sa.08.11.2003, 03:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Fred.
Ich werde mal den Benzinhahn überprüfen und dann Bescheid geben.
Mittlerweile bin ich 1000 Meilen gefahren, und mir ist nur die Halterung
von dem mittleren Auspuff eingerissen. Schweissen kann ich das ja leicht
selbst. Alle Chromsachen sind aber neu verchromt. Erstaunlich perfekt.
Ich kann selber basteln, hatte aber keinen Bock darauf so ein Ding neu
aufzubauen. Das bekommt man für den Preis (3700,-) niemals hin.
In meinem Dorf gibt es übrigens Leute, die mehrere H2 und noch mehr H1
haben. (Nicht in Clubs registriert). Leider wollten die Pinsel mich nicht mal
mit den Dingern fahren lassen, also habe ich mir selbst so eine Kawa gekauft.
Mit der Leistung dieser Maschine bin ich zufrieden, obwohl beim reinen Gasgeben
(ohne Kupplung) geht sie nicht vorne hoch! Das macht wohl nur die H2.
Gruß Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
RalfK
IG-2T Häuptling
IG-2T Häuptling


Anmeldedatum: 12.05.2003
Beiträge: 5735
Wohnort: Bergisch Gladbach

BeitragVerfasst am: Sa.08.11.2003, 14:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Uwe,
ich kann dem Fred nur Recht geben. Der Preis ist Top.
Der Pingel kostet mit Distanzstück über Sammelbestellung bei mir 110,-EUR. Die Bestellung geht an www.klasmo-bikes.de. Falls du interesse hast schick mir bitte eine Mail.

Nachteil des Pingel ist das er keine Reservestellung hat! Manuelle Betätigung!

Natürlich geht auch ne H1 vorne hoch. Es kommt eben darauf an wie schwer du bist Rolling Eyes und wie deine H1 übersetzt ist. Und wieviel PS sie noch hat. Wink

Gruss
RalfK
_________________
Triple Klinik GL
Long live two stroke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
hahne
Großmeister
Großmeister


Anmeldedatum: 18.10.2003
Beiträge: 1945
Wohnort: 94532 Aussernzell

BeitragVerfasst am: Sa.08.11.2003, 16:59    Titel: Antworten mit Zitat

Klingeln: Hab bei mir die linke Seite fetter bedüst (Aufhitzung LIMA) ...nicht zu unterschätzen..hab extra Luftschlitze in Limadeckel reingefräst, damit das Gehäuse kühl bleibt! Gruß Gottried ....ja warum geht denn immer der linke Zylinder zuerst fest und nicht der mittlerste????
Question
_________________
Auf die Dauer hilft nur Power!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
jogi
IG-2T Mitglied
IG-2T Mitglied


Anmeldedatum: 25.05.2003
Beiträge: 717
Wohnort: Oberhausen

BeitragVerfasst am: Sa.08.11.2003, 17:43    Titel: Antworten mit Zitat

Da hast Du wirklich ein schönes Bike an Land gezogen Smile
Das mit der Lichtmaschine ist ja eine interressante Sache Gottfried , da währe ich glaube ich nicht drauf gekommen. Gut das es das Forum gibt,man lernt eben nie aus !
Du kannst mir schon mal einen Pingel mitbestellen Ralf Smile

Let it smoke
Jogi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
RalfK
IG-2T Häuptling
IG-2T Häuptling


Anmeldedatum: 12.05.2003
Beiträge: 5735
Wohnort: Bergisch Gladbach

BeitragVerfasst am: Sa.08.11.2003, 22:09    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Jogi,

schon notiert. Bestellung geht wahrscheinlich im Dezember raus.

Gruss
RalfK
_________________
Triple Klinik GL
Long live two stroke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Deutsche-Werke
Großmeister
Großmeister


Anmeldedatum: 07.11.2003
Beiträge: 361
Wohnort: 23847 Grinau

BeitragVerfasst am: Sa.08.11.2003, 22:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Freunde.
Ach so, es ist Klasmo. Für die schweiße ich (indirekt)
die Z1(900) Köpfe, wenn die Kerzengewinde gerissen sind.
Klasmo kennt mich nicht, aber mit dem Zulieferer, der
die Kolben für Klasmo preßt, habe ich ab und zu Kontakt.
Der Betrieb ist im Nachbardorf (Siebenbäumen), nennt
sich http://www.rec-tuning.de
Ja, wie sieht der Pingel-Hahn denn aus? Wie Original?
Habt Ihr Abbildungen?
Gruß Uwe

@Ralf:
Ja, als ich gestern nach 2 Bier gefahren bin
habe ich gemerkt, daß das Vorderrad abhebt. Ich wiege
85Kg, wobei das Idealgewicht natürlich darunter liegt.
Wie weit, sage ich aber nicht. Den Hauptständer baue
ich aber nicht ab um Gewicht zu sparen, da spare ich
lieber an mir selbst. Die Leistung ist voll da, glaube mir.
So wie das Ding optisch aussieht, ist es auch technisch
in Ordnung. Nur durch blankes Gasgeben ist bei 58PS
eben nix zu machen, jedenfalls nicht im 3. Gang.
Ich meine jetzt das Herausbeschleunigen von niedriger
Drehzahl im jeweiligen Gang. Mit Kupplung ist das eine
andere Sache.
Ich meine das so: ca. 20Km/h fahren, dann 3. Gang einlegen
und Vollgas geben und so lange warten bis volle Drehzahl
erreicht ist. Während dieser Beschleunigung kommt das
Vorderrad bei meiner Karre nicht hoch!
Das ist nur ein Performance-Test. So fährt man natürlich nicht real.

@hahne:
Der linke Zylinder wird weniger Schmieröl bekommen.
Es ist der längste Weg von der Pumpe und es hat den
Anschein, daß nicht jede Ölleitung auch ihren Konstant-
Förderstrom an Öl hat, sondern das aufgeteilt wird.
Hohe Temperatur (mittlerer Zyl.) ist kein Problem für
modernes Öl, wenn es da ankommt wo es ankommen soll.
Deshalb mische ich zu, man weiß ja nie. Habe mit der GT750
diesbezüglich Probleme gehabt... Auf jeden Fall ist die H1
in den Fahrleistungen wesentlich besser als die GT750...

Noch was:
Mein Wohnbezirk ist noch nicht H1/H2 abgefrühstückt.
Heute gerade von einem Kumpel den Tipp bekommen,
wo noch eine H2 auf dem Dachboden schlummert.
Mal sehen ob es was wird...
Was kann man eigentlich für so ein Teil ausgeben, wenn
es 20 Jahre rumsteht und etwas Rost angesetzt hat?
Kompletter Original-Zustand ist natürlich Voraussetzung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
RalfK
IG-2T Häuptling
IG-2T Häuptling


Anmeldedatum: 12.05.2003
Beiträge: 5735
Wohnort: Bergisch Gladbach

BeitragVerfasst am: Sa.08.11.2003, 23:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Uwe,

na ja, ich glaube da verlangst du von deiner H1 etwas viel. Crying or Very sad
Im 2. Gang dürfte das mit ein wenig Kupplung klappen. Man rollt langsam im 2. Gang an die Ampel. Dann wird grün und gibt Gas und dann die Kupplung kommen lassen. Ein bischen noch am Lenker ziehen und schon gehts hoch! Very Happy Geht noch besser mit einem US Lenker.
Bitte nur für geübte Fahrer Shocked

H2 Preise: Da wird dir wohl keiner ne genaue Angabe machen können. Kommt auf den Zustand an.
Schau mal im Forum unter "H2B über den grossen Teich" Shocked

Hier der Pingel:



Gruss
RalfK
_________________
Triple Klinik GL
Long live two stroke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
jogi
IG-2T Mitglied
IG-2T Mitglied


Anmeldedatum: 25.05.2003
Beiträge: 717
Wohnort: Oberhausen

BeitragVerfasst am: Sa.08.11.2003, 23:25    Titel: Antworten mit Zitat

Habe gerade noch mal deine Beschreibung gelesen , und das Du 1:50
zusätzlich in den Tank schütest. Da mußt Du aber aufpassen weil im gleichen Maße ja weniger Sprit kommt . Daher läuft dein Bike dann
magerer als Original. Das kannst Du wohl bis 3/4 Gas mit der Düsennadelstellung ausgleichen , aber bei Vollgas nicht.
Dann müsste man eine größere Hauptdüse einbauen. Daher kann nämlich dann auch dein Klingeln kommen .

Let it smoke
Jogi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
hahne
Großmeister
Großmeister


Anmeldedatum: 18.10.2003
Beiträge: 1945
Wohnort: 94532 Aussernzell

BeitragVerfasst am: So.09.11.2003, 00:26    Titel: Antworten mit Zitat

Richtig, deshal fahre ich S1-Ölpumpe in H2-Motor starrgelegt auf Minimum und zusätzlich 1.150 im Tank. Gruß Gottfried Very Happy
_________________
Auf die Dauer hilft nur Power!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    2T-Forum bei www.zweitakte.de Foren-Übersicht -> Kawasaki Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 1 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de