2T-Forum bei www.zweitakte.de Foren-Übersicht 2T-Forum bei www.zweitakte.de
Das Zweitakt-Forum der IG-2T, für Fans und Freaks aller "Ölbrenner"
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Holger´s neues Projekt
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    2T-Forum bei www.zweitakte.de Foren-Übersicht -> Kawasaki
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kawatze
IG-2T Mitglied
IG-2T Mitglied


Anmeldedatum: 26.02.2006
Beiträge: 4059
Wohnort: 75305 Neuenbürg-Arnbach

BeitragVerfasst am: Fr.02.02.2018, 20:50    Titel: Holger´s neues Projekt Antworten mit Zitat

Nabend Ihr alle !
Zeit , die "Flaute" hier zu unterbrechen Laughing
Ich bin wieder soweit hergestellt , um mich erneut mit dem Schrauben zu beschäftigen und stelle hiermit Holger`s "neues" Projekt vor - Die H1-F importierte er Ende letztes Jahres aus den Staaten .Es handelt sich um ein fast gänzlich unverbasteltes Objekt mit wenigen Meilen auf der Uhr- im Originallack und reichlich "Patina". Da wir zu Dritt waren , war das Moped so schnell auseinandergenommen , dass keine Zeit war, Photos von "Vorher" zu machen .
Heute habe ich die aufgearbeiteten Motorenteile erhalten , aus denen ich am Wochenende den Motor wieder zusammensetzen will - wenn alles vorhanden ist und so funktioniert , wie gedacht Wink .
Die Teile sind noch gut erhalten - Markus hat die Welle gemacht - so dass der Motor technisch wieder in einen guten Zustand gebracht werden kann .
Die übrige Restauration soll eher in Richtung eines sog. "Survivors" gehen - d.h. weder Rahmen noch Lack werden " besser wie neu" werden und der Chrom behält seine Macken und Fehler - lediglich das vordere Schutzblech wurde gegen ein besseres aus meinem Lager getauscht . Auch die Speichen waren so hässlich , dass die Räder neu eingespeicht wurden .
Der Lackierer war nach VIEL Überzeugungsarbeit dann doch bereit , neben kleinen Ausbesserungen , lediglich den alten Lack mit Klarlack zu konservieren Cool
... das kostet Mühe Shocked Laughing .... aber letztendlich war`s möglich .Ich hoffe , dass sich das Projekt nicht allzu lange hinzieht , dass ich auch meine Vorhaben diesen Winter noch durchziehen kann - der alte Opel braucht auch noch etwas Zuwendung Embarassed und der antike Volvo auch ...
Die KH 500 soll noch die Schipmann Kupplung implantiert bekommen und die KH 400 sollte mal mit besseren Zylindern ausgestattet werden ( Kupplung evtl auch), Utes Lenkkopflager ist definitiv reif zum Wechseln-- das soll alles wieder perfekt in die neue Saison starten Grinsen
.. aber ist ja erstmal Anfang Februar !!!
-- alles weitere Morgen !
--------------------------------------------Grüsse Atze-------------------------
_________________
Lasst euch nicht überholen - Jung's
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
schnellerrobby
IG-2T Mitglied
IG-2T Mitglied


Anmeldedatum: 04.12.2005
Beiträge: 3449
Wohnort: 72116 Mössingen

BeitragVerfasst am: Sa.03.02.2018, 00:48    Titel: Antworten mit Zitat

.... Hauptsache, es wird nicht langweilig Exclamation

Robby Wink
_________________
Wer später bremst, fährt länger schnell !!!!!!

_______________________________________
RD125, S1B, S1B(350cm³), S2, S3A, H1B, H2, S2-R, KR1S, NS400R, [CB750F1, CBX650E, GSX-R1000K1]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
kawatze
IG-2T Mitglied
IG-2T Mitglied


Anmeldedatum: 26.02.2006
Beiträge: 4059
Wohnort: 75305 Neuenbürg-Arnbach

BeitragVerfasst am: Sa.03.02.2018, 20:39    Titel: Antworten mit Zitat

.. mir nicht!! Very Happy
Ich wollte heute eigentlich den Motor zusammensetzen - alles war da Cool
ausser den Getriebeteilen Rolling Eyes -- machte aber eigentlich nicht viel - da die Motorgehäuse zwar per Glasperlen vorbehandelt waren , aber die verbliebenen Zylinderfussdichtungen für Kurzweil sorgten - das selbe an den Zylinderfüssen Shocked -- - die habe ich dann doch lieber zurückgegeben und warte auf die anbaufertigen Teile , das will ich mir dann doch nicht auch noch antun ( kostet Zeit und nervt ).
Statt dessen habe ich dann dem Rekord das neue Fernthermometer verpasst - kostete ebenfalls viel Zeit - UND NERVTE IMMENS !!
Aber jetzt ist alles gut , alles dicht und funktionieren tut`s auch noch Cool
Morgen dann geht´s an die Kawa .
--------------------------------------Gruss Atze------------------
_________________
Lasst euch nicht überholen - Jung's
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
kawatze
IG-2T Mitglied
IG-2T Mitglied


Anmeldedatum: 26.02.2006
Beiträge: 4059
Wohnort: 75305 Neuenbürg-Arnbach

BeitragVerfasst am: So.04.02.2018, 20:14    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen !
Genau das richtige Wetter heute -- Schneefall , kalt und windig Laughing - zum Basteln - meine ich.
Bin heute etwas voran gekommen --

.. Dichtflächen sahen nach etwa 1 Std ganz brauchbar aus , so dass ich die Schaltwalze und die Gabeln eingebaut habe . Die ganz aussen links ( 4.Gang ) hatte wohl mal ein Hitzeproblem - dessen Grund ich aber nicht finden konnte - alle Distanzierungen o.k und alles in der Toleranz - habe da jetzt eine H2 Schaltgabel ( härter) eingesetzt...

.. lässt sich alles gut durchschalten und sollte o.k. sein .

Markus hat wieder sehr schöne Arbeit geleistet und Labyrrinthringe verwendet .






.. normalerweise hätte ich heute auch noch die Zylinder eingebaut - habe aber versäumt , mich um die Wössnsrs zu kümmern -- die sollte ich eigentlich längst besorgt haben Embarassed -- werden aber Morgen sicher noch bestellt .
Holger will Dienstag Abend das rolling Chassis vorbeibringen und dann geht´s zügig an den Zusammenbau - spätestens am Mittwoch geht´s dann hier weiter .
--------------------------------------------Gruss Atze------------------------
_________________
Lasst euch nicht überholen - Jung's
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Pitl
Meister
Meister


Anmeldedatum: 10.01.2011
Beiträge: 246
Wohnort: Bad Tölz

BeitragVerfasst am: So.04.02.2018, 21:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Artur
ich möchte die Flaute auch gerne unterbrechen. Schön was Du da bastelst.
Kannst bei mir auch mal vorbeikommen und helfen. Laughing
Ich habe mich heute in der Garage rumgetrieben. Da liegt noch mein KH400 Rahmen. Die Seitenständeraufnahme war stark eingelaufen. Habe da mal ein bisschen aufgeschweißt.




Gott sei Dank habe ich vor unglaublichen 41 Jahren bei BMW das Feilen gelernt. Knapp 1 Jahr habe ich gefeilt. Das geht dann in Fleisch und Blut über.
Somit bekomme ich die Fläche locker auf 5 Hundertstel eben.


Dank einer super Erfindung hatte ich beim Feilen einen warmen Hintern.






So für Heute reichts mir.
Pit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
kawatze
IG-2T Mitglied
IG-2T Mitglied


Anmeldedatum: 26.02.2006
Beiträge: 4059
Wohnort: 75305 Neuenbürg-Arnbach

BeitragVerfasst am: So.04.02.2018, 23:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Pit
-- ist ja recht effektiv der Heizstrahler- sogar das Metall ist schön blau angelaufen - ich hoffe , Dein Hintern ist noch original rosafarben Laughing
---------------------------------------Gruss Atze------------------------
_________________
Lasst euch nicht überholen - Jung's
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
kawatze
IG-2T Mitglied
IG-2T Mitglied


Anmeldedatum: 26.02.2006
Beiträge: 4059
Wohnort: 75305 Neuenbürg-Arnbach

BeitragVerfasst am: Mi.07.02.2018, 20:36    Titel: Antworten mit Zitat

Nabend !
Heute ging´s ein gutes Stück voran -- die Teile sind jetzt alle bei mir- besonders gut hat mir der Originallack gefallen , der etwas ausgebessert und dann mit Klarlack überzogen wurde Cool

Hier konnte man recht aussichtsreich nach den benötigten Teilen graben ..
das Grundgerüst kam schon rollfähig..







nach etwa 2 Std war die Hochzeit schon rum und die Elektrik an Ort und Stelle ..




.. wie gesagt -- der Lack ist sehr hübsch geworden -- und OKINOOL auch noch!
Cool
morgen geht das in kleinenren Etappen weiter.
-------------------------------------------Gruss Atze----
_________________
Lasst euch nicht überholen - Jung's
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Joa
IG-2T Mitglied
IG-2T Mitglied


Anmeldedatum: 16.02.2009
Beiträge: 191
Wohnort: 75217 Birkenfeld

BeitragVerfasst am: Mi.07.02.2018, 22:17    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr schön,weiter so!!! Cool Cool
Gruss Joa
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Stefan D.
Großmeister
Großmeister


Anmeldedatum: 18.01.2009
Beiträge: 511
Wohnort: 74321 Bietigheim-Biss.

BeitragVerfasst am: Do.08.02.2018, 21:41    Titel: Antworten mit Zitat

Super Atze, da gehts ja mächtig vorwärts Very Happy

Mein KH500 Projekt steckt leider fest da weder Lackierer noch der
Kollege Polierer ihre versprochenen Termine einhalten. Crying or Very sad
_________________
Der "wilde" Süden lebt!
http://www.wilder-zueden.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
kawatze
IG-2T Mitglied
IG-2T Mitglied


Anmeldedatum: 26.02.2006
Beiträge: 4059
Wohnort: 75305 Neuenbürg-Arnbach

BeitragVerfasst am: Do.08.02.2018, 23:59    Titel: Antworten mit Zitat

Laughing .. so kenne ich das auch !
Hier werde ich allerdings mit schon fertigen Teilen beliefert- d.h. ich spare mir den Frust --allerdings habe ich auch schon ein paar Teile eingebaut , die ich als etwas rustikal empfinde Confused .
Die Elektrik habe ich heute komplettiert und alles funzt prächtig Cool Cool
-- bis auf die Zündung- die ich erst prüfen kann , wenn die Zylinder und Kolben montiert sind -- das ist aber sicherlich am Wochenende soweit , so , dass die Mühle wohl nächste Woche läuft und die Werft verlässt .
Dann geht´s an die KH 500 , die Kupplung einbauen Cool - bin schon gespannt .
Eventuell mache ich dann gleich noch eine Kleinigkeit an den Zylindern und neue Ringe auf die Kolben Wink .
---------------------------------Gruss Atze----------------------------------
_________________
Lasst euch nicht überholen - Jung's
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
kawatze
IG-2T Mitglied
IG-2T Mitglied


Anmeldedatum: 26.02.2006
Beiträge: 4059
Wohnort: 75305 Neuenbürg-Arnbach

BeitragVerfasst am: Sa.10.02.2018, 18:01    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen!
Hatte heute noch mit dem antiken Volvo etwas zu tun , deshalb ist das H1-Projekt nicht wesentlich vorangekommen - habe aber wieder was fertig bekommen Wink

.. die Ölleitungen haben den "Test" hinter sich und wurden verbaut ..

.. das Cockpit nimmt auch Form an ...

.. die Wössners sind 2mm gekürzt am Platz ..

Zylinder/ Vergaser/ Luftfiltergedöns - alles am Platz und die Elektrik ist in ordentlichen Zustand am Rahmen fixiert ..
.. soweit für heute - morgen gehts weiter Wink
---------------------------------------Gruss Atze---------------------
_________________
Lasst euch nicht überholen - Jung's
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Pitl
Meister
Meister


Anmeldedatum: 10.01.2011
Beiträge: 246
Wohnort: Bad Tölz

BeitragVerfasst am: Sa.10.02.2018, 20:30    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist ja wie damals in Kobe am Fließband. Laughing
Pit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
kawatze
IG-2T Mitglied
IG-2T Mitglied


Anmeldedatum: 26.02.2006
Beiträge: 4059
Wohnort: 75305 Neuenbürg-Arnbach

BeitragVerfasst am: So.11.02.2018, 21:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo !
War ein langer Nachmittag heute - bin aber schön weitergekommen .
Bremse vorne und hinten sind funktionsfähig ( allerdings vorne nicht die passenden Beläge dabeigewesen - die Alten sind noch im Limit ( aber alt)-
Alle Züge verbaut und eingestellt - neue Wellen sind installiert . Kette ist angepasst und drauf - allerdings eine normale Kette mit Clipschloss Rolling Eyes .
Die Seitenstarahler sind auch wieder dran .
Hinten wollte Holger unbedingt ein Schutzblech haben , was bei der Ami-kawa ja fehlt .Ich mag diese Schutzbleche nicht besonders - habe da noch eins von einer S3 gehabt - sieht nach kleinen Modifikationen an der Halterung sehr gut aus ( besser als das Originale jedenfalls ) .
Zündung ist o.k - funkt kräftig auf allen Töpfen - der rechte Blinker vorne hat noch ein internens Masseproblem- werde ich noch tauschen -.
Die Clips , die die Embleme an den Seitendeckeln halte sind zu eng - habe das wie bei meinen Mühlen mit Silicon befestigt und gut is!
Quetschkante ist bei 1.6 / 1.7 mm - ist gut so , das lasse ich wie es ist .
Wenn manche Oberflächen etwas liebevoller vorbereitet worden wären , wäre das ein superschönes Bike geworden - das kann aber durchaus noch werden - ist nicht zu viel Arbeit Wink .. ach ja die Photos !!!





400èrter Schutzblech hinten ..





geklebte Embleme - schöner Lack-

Morgen noch den Tank zusammenstecken ( Pingel) , Bremse entlüften, Öl einfüllen , Auspuffe dran -- dann kann`s losgehen .
-----------------------------------------------Gruss Atze-------------------
_________________
Lasst euch nicht überholen - Jung's
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gaul.
Meister
Meister


Anmeldedatum: 03.02.2015
Beiträge: 212
Wohnort: Rodgau

BeitragVerfasst am: Mo.12.02.2018, 08:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Atze,

ich fahre auch nur normale Ketten mit Clipschloss. Wink
Ich hatte damit noch nie Probleme gehabt.

Gruß Oli
_________________
Alfred Tetzlaff ist mein Ideologe...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kawatze
IG-2T Mitglied
IG-2T Mitglied


Anmeldedatum: 26.02.2006
Beiträge: 4059
Wohnort: 75305 Neuenbürg-Arnbach

BeitragVerfasst am: Di.13.02.2018, 00:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen -- für Bilder reicht`s nicht mehr heute -- das hat sich noch etwas in die Länge gezogen - der Pin wollte nicht so leicht in den Tankdeckel - Jetzt ist aber alles gut -- ist ein schönes Moped geworden - kleine Schönheitsreparaturen sollen noch folgen , wie mir zugesichert wurde Wink
Der Pingel ist auch dran - morgen noch Schläuche drauf , Öl rein und der Lenkungsdämpfer liegt auch noch in der Kiste --- das war´s dann aber auch !
Ankicken ist dann am Mittwoch mit Holger und eventuell seinem Sohn Cool
-- schaumermal , wie sich das Teil anstellt !
--------------------------------------------Grüsse Atze---------------
_________________
Lasst euch nicht überholen - Jung's
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    2T-Forum bei www.zweitakte.de Foren-Übersicht -> Kawasaki Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de