2T-Forum bei www.zweitakte.de Foren-Übersicht 2T-Forum bei www.zweitakte.de
Das Zweitakt-Forum der IG-2T, für Fans und Freaks aller "Ölbrenner"
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Suzuki GT380 Membran Benzinhahn defekt

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    2T-Forum bei www.zweitakte.de Foren-Übersicht -> Suzuki
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Fleuda
Schmiermaxe
Schmiermaxe


Anmeldedatum: 15.02.2015
Beiträge: 23
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: Fr.31.03.2017, 00:18    Titel: Suzuki GT380 Membran Benzinhahn defekt Antworten mit Zitat

Hallo Zweitakt Freunde und Freundinnen,
ein Problem mit dem Benzinhahn meiner GT 380 N hat mich erst kürzlich beschäftigt. Zur Vorgeschichte: Immer zur Inbetriebnahme des Motorrades in der neuen Saison leckte es am Rand des Benzinhahn - Wählhebel heraus. Der Versteller mit den 3 Stellungen ,Res. On, Pri, hatte auch zunehmend axiales Spiel bekommen und in diesem Frühjahr war der unerwünschte Benzinfluss nicht mehr zu stoppen.
Also den randvollen, schwarzen Tank meiner schönen GT380 N komplett ablassen und ran an den Benzinhahn von vorne. 2 kleine Kreuzschlitzschräubchen lösen und da kommt einem schon die Halteplatte mit den drei Stellungsmarkierungen entgegen. Danach zog ich den Wahlhebel heraus mit seiner V- Dichtung. Da ist dann noch eine Federscheibe und es kommt zuletzt eine 5 - Loch Dichtscheibe zum Vorschein.
Der Knackpunkt ist nun die Positionierung der schmalen Federscheibe im System !
Dieser Feder/ Wellenring hatte der Vorbesitzer der Maschine offenbar an ander Stelle als vorgesehen positioniert, nämlich zwischen 5 - Loch Dichtung und Wahlhebel.
Aber der Wellenring gehört doch wohl vor die Halteplatte.
Wer von Euch kann dazu etwas sagen ?
Gruß an alle Zweitakt Freunde


Zuletzt bearbeitet von Fleuda am Fr.31.03.2017, 10:03, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dirk sandmann
Meister
Meister


Anmeldedatum: 09.04.2007
Beiträge: 107
Wohnort: Bückeburg

BeitragVerfasst am: Fr.31.03.2017, 05:53    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

der gehört zwischen Wählhebel und Halteplatte. Keinesfalls an die Dichtung.

Gruß
Dirk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Fleuda
Schmiermaxe
Schmiermaxe


Anmeldedatum: 15.02.2015
Beiträge: 23
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: Fr.31.03.2017, 09:52    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Morgen Dirk,
Danke für Deinen richtigen Hinweis. Also wie gesagt der Vorbesitzer der GT 380 hatte da was in der Reihenfolge vertauscht. Und ich habe auch einen Ersatztank in meinen Voratslager und bei dem Benzinhahn war die Federscheibe auch verkerhrt eingebaut. Also ließ ich mich verleiten und habe die neuen Ersatzteile von Reiner und den Federring an der verkehrten Stelle eingebaut.
Aufgefallen ist mir das erst nach einer Fahrt am nächsten Tag als aus dem linken Auspuff Benzin tropfte und der Schwimmerkammer Überlaufschlauch von zwei Vergasern tropfte. Es floss das Benzin also permanent nach und der Wahlhebel des Benzinhahnes hatte somit seine Funktion für die drei Stellungen verloren. Aber zum Glück liefen die Vergeser über sonst hätte ich der verkehrten Zusammenbau nicht bemerkt ! Ausserdem war in das linke Kurbelgehäuse schon Sprit gelaufen den ich dann sofort durch die Kurbelwellen Entleerungsschraue herausdrückte. Ich denke das hätte dem Kurbelwellen Lager bestimmt nich gut getan wenn die Maschine in so einem Zustand gestartet worden wäre.
Ich wollte Problem das an dieser Stelle noch mal ausführlicher darstellen und somit für Euch einen Hinweis geben, solltet Ihr einmal eine nötige Reperatur am Membranbenzinhahn Euer GT 380 durchführen müssen. Wer ähnliche Erfahrungen gemacht hat sollte noch einen Beitrag dazu verfassen.
Grüsse Fleuda
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    2T-Forum bei www.zweitakte.de Foren-Übersicht -> Suzuki Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de