2T-Forum bei www.zweitakte.de Foren-Übersicht 2T-Forum bei www.zweitakte.de
Das Zweitakt-Forum der IG-2T, für Fans und Freaks aller "Ölbrenner"
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

starkes Ölqualmen linker Auspuff GT 250 Ram Air
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    2T-Forum bei www.zweitakte.de Foren-Übersicht -> Suzuki
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
stone
Meister
Meister


Anmeldedatum: 01.09.2009
Beiträge: 155
Wohnort: Bischofsheim bei Mainz

BeitragVerfasst am: Di.22.06.2010, 06:47    Titel: starkes Ölqualmen linker Auspuff GT 250 Ram Air Antworten mit Zitat

Meine 250er Ram Air läuft 1a.

Seit kurzer Zeit vernebelt sie im Stadtverkehr und bei niedertoruriger Fahrt die ganze Straße, der Qualm kommt aber zu 90 % aus dem linken Auspuff.

Wenn ich dann wieder schneller Fahrt, blässt`s den Qualm erst raus, nach einer zeit ist dann bei höherer Drehzahl Ruhe.

Motor läuft 1 a, eher sogar besser als je zuvor.

Ich ging ursprünglich davon aus, dass es am Zweitaktöl liegt, habe auf Total Halbsyntetik umgestellt, habe davon größere Menge bekommen, das Öl ist sehr dünnflüssig, ging anfangs davon aus, dass die Pumpe dadurch mehr fördert.

Warum aber dann das einseitige Qualmen??

MfG
Stone
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
ingolf
Großmeister
Großmeister


Anmeldedatum: 28.03.2009
Beiträge: 715
Wohnort: Uslar

BeitragVerfasst am: Di.22.06.2010, 08:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Stone,
ich kenne den Suzuki Motor nicht im Detail, daher kann ich nur raten.
Bei anderen Maschinen trat das Rauchen auch wegen folgender Ursachen auf:
- Zu viel Sprit. Es kann sein, dass der Schwimmer hängt oder die Nadel nicht dicht macht.
- Simmerring vom Kurbelwellenlager defekt. Bei der Yamaha RD 250 hat der rechte (nur der) Simmerring Verbindung zum Getriebeöl. Dieses Öl wird dann aufgesaugt.

Viel Glück beim Suchen,
wünscht Ingolf
_________________
geht ab wie Schmidt's Katze.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kawakurt
Meister
Meister


Anmeldedatum: 23.09.2005
Beiträge: 112
Wohnort: wetzlar

BeitragVerfasst am: Di.22.06.2010, 16:05    Titel: Antworten mit Zitat

simmerring kurbelwelle ist eine schwachstelle bei der gt. kontrolliere an mal den olstand an der kontrollschraube.
_________________
by kawakurt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stone
Meister
Meister


Anmeldedatum: 01.09.2009
Beiträge: 155
Wohnort: Bischofsheim bei Mainz

BeitragVerfasst am: Di.22.06.2010, 16:37    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, der Simmerring der Kurbelwelle ist mir als Problem bekannt.
Getriebeölstand bleibt aber unverändert, außerdem hätte ich mich gewundert, wenn`s so schlagartig geschieht.

Überlaufende Vergaser kann ich auch ausschließen, die Nadeldüsen schließen zwar nie mehr ganz richtig, aber noch soweit, dass bei laufendem Motor mehr Sprit gebraucht wird, als da bei geschlossener nadeldüse durchtröppelt.

Der rechte Auspuff ist auch bei langsamer Fahrt innen verölt, der linke schön trocken und matt, was schon auf Öl schließt.

Bei flotter Fahrt ist der rechte Puff auch trocken.


MfG
Stone
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
schnellerrobby
IG-2T Mitglied
IG-2T Mitglied


Anmeldedatum: 04.12.2005
Beiträge: 3520
Wohnort: 72116 Mössingen

BeitragVerfasst am: Di.22.06.2010, 19:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo stone,

da kommt fast nur noch eine defekte Ölleitung, die nicht mehr richtig schließt in Frage. Bei Volllast geht das dann ganz normal, aber bei längerer Bummelfahrt (Stadtverkehr ist nix anderes Idea ) läuft dann zuviel Zweitaktöl ins Kurbelgehäuse. Wenn man dann mal richtig Gas gibt, qualmt das hinten extrem stark, sodass man im Spiegel nix mehr sieht. Allerdings müßte sich der Ölverbrauch auch erhöht haben. Hatte das Problem bei meiner H1 gehabt und auf 200 Km ca. 1,5 Liter Zweitaktöl verbraucht Exclamation
Das wechseln des KW-Simmerings hatte überhaupt nix gebracht, erst als ich die Ölleitung getauscht hatte war salles wieder im grünen Bereich Exclamation

Gruß, Robby

Ps. pass auf, dass Dir das Kurbelgehäuse nicht voll läuft...............
_________________
Wer später bremst, fährt länger schnell !!!!!!
_______________________________________
RD125_S1B-(350cm³)_S2_S2_H1B_H2_S2R_KR1S_W650(Königsw.)_ZZR600R_G500Gamma_CBX650E_CB750 F1_CB750 SevenFifty_CBR900RR_CBX1000(CB1)_ VTR1000Firestorm_BMW RnineT Racer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
stone
Meister
Meister


Anmeldedatum: 01.09.2009
Beiträge: 155
Wohnort: Bischofsheim bei Mainz

BeitragVerfasst am: Mi.23.06.2010, 19:47    Titel: Ölleitung?? Antworten mit Zitat

Hallo "schneller Robbie"

Versteh` ich nicht!

Ist in der Ölleitung irgendein Ventil??

Ich sehe durch die zahlreichen durchsichtigen Ölleitungen die von der Ölpumpe nach vorne an die Zylinder und KW gehen.

Denke schon, dass der linke Zylinder zuviel Öl bekommt, aber wie kann das an einer Leitung liegen?

Wenn er zuwenig bekäme, wär`s klar, dann könnte die verstopft sein.

MfG
Stone
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
schnellerrobby
IG-2T Mitglied
IG-2T Mitglied


Anmeldedatum: 04.12.2005
Beiträge: 3520
Wohnort: 72116 Mössingen

BeitragVerfasst am: Mi.23.06.2010, 19:50    Titel: Antworten mit Zitat

Natürlich sind da Ventile drin. Meistens sind das Kugelventile die mit einer Feder zurückgedrückt werden. Wenn nun die Feder lahm ist, schließt das Ventil nicht mehr richtig. So kann es dazu kommen, dass da zuviel Öl rein läuft. Bei Vollgas stimmt es dann, weil da sowieso ganz geöffnet ist.

Gruß, Robby
_________________
Wer später bremst, fährt länger schnell !!!!!!
_______________________________________
RD125_S1B-(350cm³)_S2_S2_H1B_H2_S2R_KR1S_W650(Königsw.)_ZZR600R_G500Gamma_CBX650E_CB750 F1_CB750 SevenFifty_CBR900RR_CBX1000(CB1)_ VTR1000Firestorm_BMW RnineT Racer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
stone
Meister
Meister


Anmeldedatum: 01.09.2009
Beiträge: 155
Wohnort: Bischofsheim bei Mainz

BeitragVerfasst am: Mi.23.06.2010, 21:50    Titel: Öl Antworten mit Zitat

Hallo "Schneller Robbie", hab jetzt die Unterlagen von der CCI gefunden.

Die Rückschlagkugel sind eigentlich dafür da, das bei nicht laufendem Motor kein Öl vom Öltank durch die Ölpumpe allmählich in den Motor sickert.

Ich wechsle dennoch mal die sich gabelnde Ölleitung zum linken Zylinder aus, hab noch genug Ersatz.

Mal sehen, was dann passiert.

MfG und danke erstmal
Stone
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
stone
Meister
Meister


Anmeldedatum: 01.09.2009
Beiträge: 155
Wohnort: Bischofsheim bei Mainz

BeitragVerfasst am: Fr.23.07.2010, 09:09    Titel: Simmerring Antworten mit Zitat

Ist wohl doch ein KW-Simmerring.
Getriebeöl läßt nach.

Wo kann ich die KW zerlegen lassen und den Simmering einbauen klassen.
Gibt`s da im Rhein-Main-gebiet eine gute und günstige Adresse?

Motor zerlegen und zusammensetzen kann ich selbst.


Mfg
stone
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Philipp
IG-2T Mitglied
IG-2T Mitglied


Anmeldedatum: 22.12.2006
Beiträge: 651
Wohnort: 64625 Bensheim

BeitragVerfasst am: Fr.23.07.2010, 11:38    Titel: Antworten mit Zitat

Eigude Jürgen,


Markus Waidlich Kurbelwellen, Telefon gibt´s per PM,

oder

http://www.goelz-hp.de/


Grüße


Philipp
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
stone
Meister
Meister


Anmeldedatum: 01.09.2009
Beiträge: 155
Wohnort: Bischofsheim bei Mainz

BeitragVerfasst am: Do.12.08.2010, 19:14    Titel: Antworten mit Zitat

Mag sein, dass es Arbeit ist, die KW zu zerlegen.

Aber für über 600 Euro eine GT 250 KW mit `nem neuen Simmerring zu versehen, da schmeiß ich das Ding lieber auf den Müll oder lasse sie Qualmen.
Das Moped läuft wie ein Uhrwerk, qualmt halt nur im langsamen Betrieb.
Irgendwo muß da noch eine relation sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
MarkusH
Großmeister
Großmeister


Anmeldedatum: 22.05.2003
Beiträge: 346
Wohnort: Coppenbrügge

BeitragVerfasst am: Fr.13.08.2010, 16:50    Titel: Antworten mit Zitat

stone hat Folgendes geschrieben:
Mag sein, dass es Arbeit ist, die KW zu zerlegen.

Aber für über 600 Euro eine GT 250 KW mit `nem neuen Simmerring zu versehen, da schmeiß ich das Ding lieber auf den Müll oder lasse sie Qualmen.
Das Moped läuft wie ein Uhrwerk, qualmt halt nur im langsamen Betrieb.
Irgendwo muß da noch eine relation sein.


Moin!
Hatte Dir schonmal geschrieben. Nicht gesehen?
Frag hier mal: http://www.crankup.de/
Wenn wirklich nur die Dichtringe gemacht werden müssen, wird es sicher nicht so teuer. Für den Preis in der genannten Größenordnung kriegst Du dort auch noch neue KW-Lager und Pleuel
bis dann
Markus
_________________
http://suzuki-gt250.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Reinhard
Lehrling
Lehrling


Anmeldedatum: 21.01.2005
Beiträge: 25
Wohnort: Rheingau

BeitragVerfasst am: Sa.14.08.2010, 21:31    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,
bei meiner X7 hatte ich das gleiche Problem. Und da der Motor kurz vorher frisch gemacht wurde, konnte es nur an den inneren Simmerringen liegen, die bei diesem Modell nur im Rahmen einer sehr teuren Kurbelwellenrevision getauscht werden können.

Auch wenn es den Perfektionisten und Normalos übel aufstoßen mag: Ich fahre seitdem JASO FC/FD Zweitaktöl als Getriebeöl. Sind jetzt schon einige Tausend Kilometer, kein Kupplungsrutschen oder andere Probleme. Ok, mein muß gelegentlich den "Getriebeöl"stand kontrollieren, muss man ja eh gelegentlich und wie sonst auch ggf. nachfüllen. Getraut hatte ich mich, als ich las, dass Zweitaktöl nur sehr wenig Additive enthält.

Ja, schlagt mich
Gruß
Reinhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stone
Meister
Meister


Anmeldedatum: 01.09.2009
Beiträge: 155
Wohnort: Bischofsheim bei Mainz

BeitragVerfasst am: Di.17.08.2010, 19:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Markus, klar, Nachricht habe ich bekommen, danke dafür.

Denke aber, die Preise werden alle ähnlich sein. Selbst 300-400 Euro würde ich nicht zahlen, ist mir die Sache einfach nicht wert, zumal beim Ausbau der KW noch andere Kosten dazukommen.

Habe jetzt erst nen kompletten 1a GT 550 Motor für 600 Euro verkauft, da steht`s in keinem Verhältnis nur für den Einbau zweier neuer Simmerringe bei einer 250 er 600,- Euro plus zu zahlen.

Habe 6-7 GT`s, da baue ich mir lieber einen anderen Motor zusammen.

Ich rufe den crank aber trotzdem nochmal an.l

Hätte halt lieber jemanden aus der Nähe, mit dem mann persönlich sprechen kann.

MfG
Stone
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
schnellerrobby
IG-2T Mitglied
IG-2T Mitglied


Anmeldedatum: 04.12.2005
Beiträge: 3520
Wohnort: 72116 Mössingen

BeitragVerfasst am: Mi.18.08.2010, 00:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Stone,

wo liegt denn dann Dein Problem?
Eine Welle zerlegen, mit neuen Lagern und Siris zu versehen ist eben mal ein ziemlicher Aufwand. Wenn das richtig gemacht wird, kann das nicht für 100 Euronen gemacht werden. Dann kannst Du immer ´nen extra Teileträger kaufen und hoffen, dass die Welle bei dem noch intakt ist. Bei einer Suzzuki ist das vermutlich der günstigere Weg.

Gruß, Robby
_________________
Wer später bremst, fährt länger schnell !!!!!!
_______________________________________
RD125_S1B-(350cm³)_S2_S2_H1B_H2_S2R_KR1S_W650(Königsw.)_ZZR600R_G500Gamma_CBX650E_CB750 F1_CB750 SevenFifty_CBR900RR_CBX1000(CB1)_ VTR1000Firestorm_BMW RnineT Racer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    2T-Forum bei www.zweitakte.de Foren-Übersicht -> Suzuki Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de